Alles Wichtige in Kürze (TLDR)

  • Ich binde keine Google-Dienste oder Scripte von fremden Servern ein.
  • Es gibt keine Facebook / Twitter-Feeds und auch keine Social-Media-Tracker, Tracking-Pixel oder Ähnliches.
  • Für die Analyse der Seitenzugriffe werden ausschließlich die Server-Logdateien ausgewertet. Es gibt auf dieser Seite keine Tracking-Tools.
  • Die Seite läuft auf meinem Server in einem deutschen Rechenzentrum - selbstverständlich mit Öko-Strom.
  • Die verwendeten Webfonts werden ebenfalls von mir selbst gehostet.

Für die Datenverarbeitung verantwortliche Person

Christian Süßenguth
Mühlstraße 15
91785 Pleinfeld

Wenn du Fragen zum Datenschutz hast, schreibe mir bitte eine E-Mail:

datenschutz@sweetgood.de


Inhaltsverzeichnis


Ich freue mich über deinen Besuch auf meiner Webseite sweetgood.de. Für externe Links zu fremden Inhalten übernehme ich trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle keine Haftung, da ich die Übermittlung dieser Information nicht veranlasst, den Adressaten der übermittelten Information und die übermittelten Informationen selbst nicht ausgewählt oder verändert habe.

Der Schutz deiner personenbezogenen Daten bei der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung anlässlich deines Besuchs auf meiner Internetseiten ist mir ein wichtiges Anliegen und erfolgt im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften, über die du dich z.B. unter www.bfdi.bund.de informieren kannst.

Im Folgenden erläutere ich dir, welche Informationen ich während deines Besuchs auf meiner Webseite erfasse und wie diese genutzt werden.

1. Erhebung und Speicherung personenbezogener Daten sowie Art und Zweck von deren Verwendung

a) Beim Besuch der Webseite

Bei jedem Zugriff auf meine Webseite werden durch den auf deinem Endgerät (Computer, Laptop, Tablet, Smartphone, etc.) zum Einsatz kommenden Internet-Browser automatisch Informationen an den Server meiner Webseite gesendet. Diese Informationen werden temporär in einem sog. Logfile (Protokolldatei) gespeichert.

Folgende Daten werden dabei ohne dein Zutun erfasst und bis zur automatisierten Löschung gespeichert:

  • IP-Adresse des anfragenden Rechners, sowie Geräte-ID oder individuelle Geräte-Kennung und Gerätetyp
  • Name der abgerufenen Datei und übertragene Datenmenge, sowie Datum und Uhrzeit des Abrufs
  • Meldung über erfolgreichen Abruf
  • Referrer
  • Beschreibung des Typs des verwendeten Internet-Browsers und ggf. des Betriebssystems, der Auflösung und der verwendeten Plugins deines Endgeräts sowie der Name deines Zugangs-Providers
  • ggf. Standortdaten, einschließlich Standortdaten von deinem Mobilgerät. (Bitte beachte, dass du bei den meisten Mobilgeräten die Verwendung von Standortservices im Einstellungsmenü des Mobilgeräts steuern oder deaktivieren kannst.)

Mein berechtigtes Interesse gem. Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO zur Erhebung der Daten beruht auf den folgenden Zwecken:

  • Gewährleistung eines reibungslosen Verbindungsaufbaus und einer komfortablen Nutzung der Webseite
  • Auswertung der Systemsicherheit und -stabilität
  • sowie zu weiteren administrativen Zwecken.

In keinem Fall verwende ich die erhobenen Daten zu dem Zweck, Rückschlüsse auf dich als Person zu ziehen.

b) Bei Nutzung des Kontaktformulars

Bei Fragen jeglicher Art biete ich dir die Möglichkeit, mit mir über ein auf der Webseite bereitgestelltes Formular Kontakt aufzunehmen. Dabei sind mindestens die folgenden Angaben erforderlich: Name oder Pseudonym, E-Mailadresse und Nachricht, damit ich weiß, von wem die Anfrage stammt und worum es geht, um diese schließlich beantworten zu können.

Die Datenverarbeitung zum Zwecke der Kontaktaufnahme mit mir erfolgt gem. Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO auf Grundlage deiner freiwillig erteilten Einwilligung.
Die für die Benutzung des Kontaktformulars von mir erhobenen personenbezogenen Daten werden ausschließlich intern gespeichert und nicht an Dritte weitergegeben (siehe Punkt 2).

c) Bei Nutzung von Telegram-Bots

Ich biete im Messengerdienst Telegram mehrere sog. Bots an, mit deren Hilfe du verschiedene Informationen und Funktionen auch innerhalb des Messengers verwenden kannst. Der Bot darf dir erst dann Broadcast-Nachrichten senden, nachdem du ihn mit dem Befehl /start gestartet hast. Mit dem Starten des Bots willigst du in die (temporäre) Verarbeitung der folgenden Daten ein:

  • Deiner Telegram-Benutzer-ID
  • Deines gewählten Vornamens
  • Deines gewählten Nachnamens (falls gesetzt)
  • Deiner Profilbilder (falls gesetzt)
  • Deines Benutzernamens (falls gesetzt)

Ich speichere aus technischen Gründen lediglich deine Telegram-Benutzer-ID, um nachvollziehen zu können, ob du den Bot gestartet oder gestoppt hast. Der gewählte Vorname wird nicht gespeichert, sondern nur zum Zwecke der Personalisierung deiner Anfragen verwendet. Eine Nachverfolgung und Speicherung der Nachrichten, die du an den Bot sendest, erfolgt ebenfalls nicht. Jede Nachricht wird direkt nach dem Abarbeiten verworfen.

Sobald du mit dem Bot interagierst, könnte ich als Betreiber theoretisch auch Zugriff auf weitere Daten erhalten:

  • Den Inhalt der Nachricht(en), die du an den Bot gesendet hast
  • Deine IP-Adresse, wenn du auf einen Link klickst, der über den Bot versendet wurde

Die Details hierzu kannst du hier nachlesen.

Die Nachrichten, die du an den Bot sendest, werden im Telegram-Netzwerk zwischengespeichert, bevor sie an meinen Webhoster, welcher den Bot bereitstellt, weitergeleitet werden. Der Transport deiner Nachrichten zwischen meinem Webhoster und dem Telegram-Netzwerk erfolgt ausschließlich SSL-verschlüsselt. Weitere Informationen zum Datenschutz von Nachrichten innerhalb des Telegram-Netzwerks kannst du in der Datenschutzerklärung von Telegram nachlesen.

Solltest du keine Newsletter-Broadcasts mehr über einen der Bots erhalten wollen, kannst du den Bot jederzeit stoppen. Sende ihm dazu den Befehl /stop. Mit dem Befehl /start kannst du ihm jederzeit wieder deine Einwilligung zum Empfang von Broadcasts geben.

Im Moment biete ich folgende Bots an: @botgoodDE_bot

2. Weitergabe von personenbezogenen Daten

Eine Übermittlung deiner Daten an Dritte zu anderen, als den im Folgenden aufgeführten Zwecken, findet nicht statt.

Ich gebe deine Daten nur an Dritte weiter, wenn:

  • Du eine ausdrückliche Einwilligung dazu erteilt hast nach (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO)
  • dies für die Abwicklung von Vertragsverhältnissen mit dir erforderlich ist (Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO)
  • eine gesetzliche Verpflichtung zur Weitergabe besteht (Art. 6 Abs.1 lit. c DSGVO)
  • die Weitergabe zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist und kein Grund zur Annahme besteht, dass du ein überwiegendes schutzwürdiges Interesse an der Nichtweitergabe deiner Daten hast (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO).

In diesen Fällen beschränkt sich der Umfang der übermittelten Daten jedoch nur auf das erforderliche Minimum.

Meine Datenschutzbestimmungen stehen im Einklang mit den geltenden datenschutzrechtlichen Bestimmungen und die Daten werden nur in der Bundesrepublik Deutschland / Europäischen Union verarbeitet. Eine Übermittlung in Drittländer findet nicht statt und ist nicht beabsichtigt.

3. Deine Betroffenenrechte

Auf Anfrage werde ich dich gern informieren, ob und welche personenbezogenen Daten zu deiner Person gespeichert sind (Art. 15 DSGVO), insbesondere über die Verarbeitungszwecke, die Kategorie der personenbezogenen Daten, die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen deine Daten offengelegt wurden oder werden, die geplante Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruch, das Bestehen eines Beschwerderechts, die Herkunft deiner Daten, sofern diese nicht bei uns erhoben wurden, sowie über das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling.

  • Dir steht zudem das Recht zu, etwaig unrichtig erhobene personenbezogene Daten berichtigen oder unvollständig erhobene Daten vervollständigen zu lassen (Art. 16 DSGVO).
  • Ferner hast du das Recht, von mir die Einschränkung der Verarbeitung deiner Daten zu verlangen, sofern die gesetzlichen Voraussetzungen hierfür vorliegen (Art. 18 DSGVO).
  • Du hast das Recht, die dich betreffenden personenbezogenen Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen (Art. 20 DSGVO).
  • Darüber hinaus steht dir das sogenannte „Recht auf Vergessenwerden“ zu, d.h. du kannst von mir die Löschung deiner personenbezogenen Daten verlangen, sofern hierfür die gesetzlichen Voraussetzungen vorliegen (Art. 17 DSGVO).
  • Unabhängig davon werden deine personenbezogenen Daten automatisch von mir gelöscht, wenn der Zweck der Datenerhebung weggefallen oder die Datenverarbeitung unrechtmäßig erfolgt ist.
  • Gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO hast du das Recht deine einmal erteilte Einwilligung jederzeit gegenüber mir zu widerrufen. Dies hat zur Folge, dass ich die Datenverarbeitung, die auf dieser Einwilligung beruhte, für die Zukunft nicht mehr fortführen darf.
  • Du hast zudem das Recht, jederzeit gegen die Verarbeitung deiner personenbezogenen Daten Widerspruch zu erheben, sofern ein Widerspruchsrecht gesetzlich vorgesehen ist. Im Falle eines wirksamen Widerrufs werden deine personenbezogenen Daten ebenfalls automatisch durch mich gelöscht (Art. 21 DSGVO).

Möchtest du von deinem Widerrufs- oder Widerspruchsrecht Gebrauch machen, genügt eine E-Mail an: datenschutz@sweetgood.de

Bei Verstößen gegen die datenschutzrechtlichen Vorschriften hast du gem. Art. 77 DSGVO die Möglichkeit, Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde zu erheben. Zuständige Aufsichtsbehörde ist sowohl das Bayerischen Landesamt für Datenschutzaufsicht (BayLDA) als auch jede andere Aufsichtsbehörde. Deine zuständige Aufsichtsbehörde richtet sich nach dem Bundesland deines Wohnsitzes, deiner Arbeit oder der mutmaßlichen Verletzung. Eine Liste der Aufsichtsbehörden (für den nichtöffentlichen Bereich) mit Anschrift findest du unter: www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html

4. Dauer der Datenspeicherung

Die erhobenen Daten werden solange bei mir gespeichert, wie dies für die Durchführung der mit mir eingegangen Verträge / Korrespondenz erforderlich ist oder du dein Recht auf Löschung oder dein Recht auf Datenübertragung zu einem anderen Unternehmen nicht ausgeübt hast.

Speicherdauer der Server-Logs für sweetgood.de: 60 Tage

5. Cookies

Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die lokal im Zwischenspeicher deines Internet-Browsers gespeichert werden. Die Cookies ermöglichen unter anderem die Wiedererkennung eines Internet-Browsers.

Die Session-Cookies werden nach Verlassen meiner Webseite und einem Neustart des Browsers automatisch gelöscht.

Wenn du über einen Link oder das Anklicken eventueller Bannerwerbung meine Webseite verlässt und so auf fremde Seiten gelangst, kann es sein, dass auch vom Adressaten der angeklickten Zielseite Cookies gesetzt werden. Für diese Cookies bin ich rechtlich nicht verantwortlich. Zu der Benutzung solcher Cookies und den darauf gespeicherten Informationen lies bitte deren Datenschutzerklärungen.

Bei der Bereitstellung meines Internetangebots wird teilweise Javascript verwendet. Falls du aus Sicherheitsgründen diese Hilfsprogramme bzw. aktiven Inhalte nicht nutzbar machen willst, solltest du die entsprechende Einstellung deines Browsers deaktivieren. Bitte beachte in jedem Fall, dass die vollständige Deaktivierung von Cookies bzw. Javascript dazu führen kann, dass du nicht alle Funktionen meiner Webseite nutzen kannst.

6. Online-Marketing / Analyse-Tools

Auf meiner Webseite setze ich keine Tracking- oder Webanalyse-Tools ein.

Auf meiner Webseite habe ich ggf. Links zu meinen Internetauftritten in sozialen Netzwerken eingebunden. Ich weise darauf hin, dass es sich hierbei nur um Verlinkungen handelt, die zu meinem Internetauftritt in den genannten Netzwerken weiterleiten, es handelt sich nicht um sog. Social-Media-Plugins, mit denen du bspw. Informationen auf meiner Webseite in den Netzwerken „teilen“ oder „liken“ könntest. Soweit mir bekannt ist, ist es technisch nicht möglich, dass soziale Netzwerke über die bloßen Verlinkungen personenbezogene Daten auf meiner Webseite erheben kann. Zweck und Umfang der Datenerhebung nach der Weiterleitung entnimmst du bitte den Datenschutzinformationen des jeweiligen Netzwerkes.

7. Datensicherheit

TOM (Technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen)

Ich bemühe mich um alle notwendigen technischen und organisatorischen Sicherheitsmaßnahmen, damit deine personenbezogenen Daten so gespeichert sind, dass sie weder Dritten noch der Öffentlichkeit zugänglich sind. Solltest du mit mir per E-Mail in Kontakt treten wollen, so weise ich dich darauf hin, dass bei diesem Kommunikationsweg die Vertraulichkeit der übermittelten Informationen nicht vollständig gewährleistet werden kann. Ich empfehle dir daher, mir vertrauliche Informationen ausschließlich auf dem Postweg oder über verschlüsselte Nachrichten zukommen zu lassen.

SSL-Verschlüsselung

Um die Sicherheit deiner Daten bei der Übertragung zu schützen, verwende ich für ausnahmslos alle Dienste dem aktuellen Stand der Technik entsprechende Verschlüsselungsverfahren (SSL/TLS). Diese sind erkennbar am https:// vor der URL.

Du kannst dich gerne selbst davon überzeugen: SSL Server Test von Qualys SSLLabs

Letzter Scan vom 15.05.2021:

SSL Labs Testergebnis

8. Aktualität und Änderung dieser Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung ist aktuell gültig (Fassung 1.2 - 15.05.2021).

Durch die Weiterentwicklung meiner Webseite und Angebote darüber oder aufgrund geänderter gesetzlicher beziehungsweise behördlicher Vorgaben kann es notwendig werden, diese Datenschutzerklärung zu ändern. Die jeweils aktuelle Datenschutzerklärung kann jederzeit auf dieser Webseite unter sweetgood.de/datenschutzerklaerung von dir abgerufen und ausgedruckt werden.